CHATTE MIT UNS

DIE uralte FRAGE: GEWEBTE ETIKETTEN VS. BEDRUCKTE ETIKETTEN?

 

 

Wenn Sie zu diesem Beitrag gekommen sind, können Sie davon ausgehen, dass Sie noch relativ neu im Etikettengeschäft sind und immer noch versuchen zu verstehen, welche Etiketten Sie für Ihre Bekleidungslinie verwenden sollen.

Sie haben wahrscheinlich festgestellt, dass die gebräuchlichste Art von Etiketten für Kleidung/Accessoires und Bekleidung Webstoff . Gedruckt Kleidungsetiketten, aber Sie fragen sich immer noch....

 

WELCHES SOLLTE ICH VERWENDEN?!

 

Leider gibt es keine eindeutige Antwort und unter Umständen ist es keine leichte Wahl zwischen den beiden. Der beste Weg, eine Entscheidung zu treffen, besteht darin, zuerst so viel wie möglich über gewebte und bedruckte Etiketten zu erfahren und dann jede Qualität der Etiketten anhand Ihrer Bedürfnisse, Zeit und Erwartungen zu beurteilen.

Beginnen wir mit der Aufstellung einiger nützlicher Informationen zu jedem Etikettentyp:

 

GEWEBTE ETIKETTEN 

Gewebte Etiketten bestehen normalerweise aus 100% Polyester (du kannst sie auch aus Baumwolle machen lassen...aber gehen wir jetzt nicht zu sehr ins Detail) sind Fäden miteinander verwoben. Ihr Design wird in eine "webbare" Datei umgewandelt, die an einen automatischen Webstuhl gesendet wird, der wiederum Ihren Text und/oder Ihre Grafik in ein Stück Material umwandelt. 

Nicht nur Ihre Designs werden in das Etikett eingewebt, sondern auch das gesamte Etikett selbst. 

  

Vorteile von gewebten Etiketten:

Gute Qualität: Gewebte Etiketten gelten als die perfekte Möglichkeit, Ihren Kleidungsstücken einen Hauch von Klasse zu verleihen. Sie sind eines der hochwertigsten verfügbaren Etiketten und die bevorzugte Wahl für Logo-/Markenetiketten.

Haltbarkeit: Sie sind langlebig und die einzelnen Stiche sorgen auch für ein langlebigeres Aussehen. 

Weichheit: Mit Ultraschall können individuell gewebte Etiketten geschnitten werden, wodurch die Kanten weich und glatt werden. Dies ist perfekt für Etiketten, die innerhalb von Kleidungsstücken (insbesondere am Hals) angebracht werden müssen, da sie den Träger nicht beeinträchtigen.

 

Einschränkungen von gewebten Etiketten:

Farbgrenzen: Auf den fortschrittlichsten Webmaschinen können Sie maximal 12 Farben gleichzeitig verwenden. Aus diesem Grund können gewebte Etiketten nur bis zu 12 Farben in einem Design haben. Es gibt bestimmte Software und Techniken, die diese Einschränkung ausgleichen könnten (denken Sie an Digicolor voncolor Mueller), aber ihre Verwendung wird nicht immer für Logo-Webetiketten empfohlen.

Komplexes Design und feine Details: Im Allgemeinen sind gewebte Etiketten für HD und komplexe Designs nicht die am meisten empfohlene Etikettierung.

 

BEDRUCKTE ETIKETTEN 

Einfach gesagt, Ihr Design wird direkt in das Material Ihrer Wahl gedruckt, anstatt in das Material eingewebt zu werden. Je nach Etikettenhersteller können Sie zwischen verschiedenen Materialien wählen. Die gängigsten sind Satin, Baumwolle und Polyester.

Bedruckte Etiketten sind nicht so langlebig wie gewebte Etiketten und auch zu einem niedrigeren Preis. Sie ermöglichen jedoch eine detailliertere Visualisierung für kleinere Elemente und Schriftarten sowie größere Farbpalette zur Auswahl mit Möglichkeiten zum Mischen von Farben und Druckverläufen. 

Sie gelten in der Regel als weniger luxuriös als gewebte Etiketten. Wir sagen gerne, dass gedruckte Etiketten eine andere (niedrigere) "Aura"/Energie haben als gewebte Etiketten.

 

Vorteile von bedruckten Etiketten:

Unbegrenzte Farben: Digital gedruckte Etiketten können mit so vielen Farben bedruckt werden, wie es Ihr Design erfordert.

Feine Details und komplexes Design: Bedruckte Etiketten sind die bevorzugte Wahl für feine/kleine Texte und komplexe Designs.

 

Einschränkungen gedruckter Etiketten:

Geringere Lebensdauer: Bedruckte Etiketten sind weniger haltbar und können verschleißen (ja, selbst das beste bedruckte Etikett franst nach vielen "Ausflügen" in der Waschmaschine aus).

Schlechtere Qualität: Sie sehen und fühlen sich nicht so hochwertig an wie gewebte Etiketten.

  

OK. WIE ENTSCHEIDE ICH JETZT, DA ICH ALL DIESES ZEUG WEISS?!

 

Nun, an dieser Stelle sollte es einfach sein. Wenn Sie eine Entscheidung auf der Grundlage der obigen Informationen treffen, denken Sie immer daran, dass Ihr Label die ultimative Repräsentation Ihres Unternehmens ist und es:

1 - E.Verkörpern Sie die gleiche Qualität, die in Ihren Produkten steckt.

2 - R.repräsentieren die gleiche Qualität und Wertigkeit Ihrer Marke

 

Sie möchten gewebte oder bedruckte Etiketten kaufen? Schauen Sie sich unsere Produktseiten

 

Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen