CHATTE MIT UNS


WIE MAN GEBÜGELTE ETIKETTEN UND PATCHES AUFBÜGELN ANWENDET

Labeloom kann individuell gewebte Etiketten und Aufnäher herstellen, die mit einer Heißsiegelung, auch bekannt als Bügelfolie, geliefert werden. 

Wenn Sie diese Art von Etiketten bei uns gekauft haben, folgen Sie bitte unserer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung unten zum Anbringen unserer gewebten Aufbügeletiketten/Aufnäher auf Ihrem Kleidungsstück.

ANLEITUNG ZUM ANWENDEN EINES BÜGELPATCHES
*Waschen Sie Ihr Kleidungsstück, bevor Sie das Pflaster anbringen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

STEP 1. Das Bügeleisen auf mittelhoch vorheizen.

Warten Sie ein paar Minuten, trinken Sie etwas, schalten Sie Musik ein und lassen Sie das Bügeleisen aufheizen.

SCHRITT 2. Legen Sie das Kleidungsstück flach auf eine harte Oberfläche.

Unter Oberfläche verstehen wir eine hitzebeständige Oberfläche, wie ein stabiler Tisch, ein Holzschneidebrett oder Moms Granitarbeitsplatten. Anmerkungen: Während gepolsterte Bügelbretter Falten aus Ihrer Kleidung entfernen, haften sie nicht gut an Ihrem neuen Aufnäher.

SCHRITT 3. Bedecken Sie das Kleidungsstück mit einem Tuch oder einem Stück Stoff.

Dies ist ein wichtiger Schritt soll verhindern, dass Ihr gewebtes Etikett oder Aufnäher zum Aufbügeln anbrennt. 

STEP 4. Üben Sie mit dem erhitzten Bügeleisen etwa 45 Zoll lang festen Druck gerade nach unten aus.

Bewegen Sie das Bügeleisen nicht von einer Seite zur anderen, wie Sie es normalerweise tun würden - halten Sie es fest und ruhig.
 Lassen Sie es etwas abkühlen, bevor Sie mit Schritt 5 fortfahren.

SCHRITT 5. Drehen Sie das Kleidungsstück auf links und bügeln Sie die Rückseite des Etiketts weitere 30 Sekunden lang.

Diese Seite muss nicht mit einem Stück Stoff abgedeckt werden. Seien Sie sicher und wenden Sie erneut konstanten Druck an.

SCHRITT 6. Überprüfen Sie, ob der Träger sicher am Kleidungsstück befestigt ist.

Warten Sie ein paar Minuten, um sich abzukühlen, und genießen Sie dann Ihr tolles Markenkleidungsstück.

Warten Sie vor dem Waschen mindestens 48 Stunden und drehen Sie das Kleidungsstück dabei auf links.